LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

"Frankreich und die Europawahlen" am 16. Mai 2019

Quelle: Pixabay.

In der Veranstaltung "Frankreich und die Europawahlen - Alte Konfliktlinien, neue politische Dynamiken?" am Donnerstag, dem 16. Mai 2019 wird die politische Situation im Nachbarland Frankreich kurz vor der Europawahl von der Landeszentrale für politische Bildung analysiert und diskutiert werden. Die Veranstaltung findet im Gerty-Spies-Saal in der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz in Mainz statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Mit der Gelbwesten-Bewegung in Frankreich sind alte Konfliktlinien in den Vordergrund getreten, die zu ungesehenen politischen Dynamiken führen. Es stellen sich damit auch Fragen nach der politischen Repräsentation ebenso wie nach der territorialen und sozialen Kohäsion.

In einem Vortrag beleuchtet Dominik Grillmayer, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Bereichs Gesellschaft am Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg, deren Auswirkungen auf den Europawahlkampf. Vieles deutet darauf hin, dass europäische Themen mit jenen innenpolitischen Konfliktlinien aufgeladen sein werden, die die derzeitige Debatte in Frankreich prägen.

Dr. habil. Landry Charrier, Attaché für Hochschulkooperation der französischen Botschaft, wird in einem weiteren Impuls auf weitere Aspekte der Politik in Frankreich hinweisen.

Im Anschluss werden Dominik Grillmayer und Dr. habil. Landry Charrier die Politik in Frankreich vor den Europawahlen weiter vertiefen und mit dem Publikum diskutieren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihr Kommen.

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen wird nach Möglichkeit um eine kurze Anmeldung gebeten, per E-Mail an anmeldung(at)politische-bildung-rlp.de oder online  auf der Website der Landeszentrale für politische Bildung unter Veranstaltungen.

Weitere Info

- Einladungsflyer zum Download als pdf-Datei