LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

Theaterworkshop "Würdenträger*innen gesucht" - Workshop am 5. Mai

70 Jahre Grundgesetz nehmen wir zusammen mit dem Staatstheater Mainz zum Anlass, mit Theaterworkshops und mit einem interaktiven Theaterprojekt über Politik und Theater zu informieren und uns gemeinsam damit auseinander zu setzen. Die Theaterworkshops und das Theaterprojekt richten sich an junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Teilnahmekosten entstehen keine. 

"Die Würde des Menschen ist unantastbar" (Artikel 1 Grundgesetz)

WORKSHOPS: Auf kreativer Suche mit dem Grundgesetz

Im ersten Halbjahr beginnen wir mit Workshops, um einen Einblick in die Theaterformen zu erhalten. Und auch das Grundgesetz spielt hierbei eine Rolle. Langweilig wird dies nicht, aber auch nicht schwierig. Einfach mal ausprobieren!

Im Mai findet ein Workshop mit dem Titel "Maps - Gib der Würde (d)einen Raum!" statt. Hier geht es um auch Orte, die wir erkunden.

  • Wann: Sonntag, 05. Mai 2019, 13-18 Uhr, im Neustadtzentrum Mainz, Goethestr. 7, 55118 Mainz.

 

Im September wird es einen weiteren Workshop geben, mit dem Titel "Remix - Gib der Zukunft (d)ein Gesetz!", am Sonntag, 22. September 2019, 13-18 Uhr, ebenfalls im Neustadtzentrum Mainz.

Leitung und Durchführung der Workshops: Annika Rink (Theaterwissenschaftlerin/Kulturelle Bildung) und Holger Tapp (Theaterwissenschaftler/Theaterschaffender Freie Szene).

Für die Workshops ist keine zwingende Anmeldung notwendig. Eine Anmeldung erleichtert uns die organisatorische Vorbereitung, ist aber kein "Muss" (per E-Mail theaterpaedagogik(at)staatstheater-mainz.de oder direkt beim Neustadtzentrum).

 

Im zweiten Halbjahr geht es dann weiter mit dem

Theaterprojekt: WÜRDENTRÄGER*INNEN
Das Projekt findet im Schuljahr 2019/20 (ab Oktober 2019) im Neustadtzentrum und im Staatstheater Mainz statt. In wöchentlichen Treffen wird hierbei eine eigene Theaterperformance entwickelt. Die Leitung des Theaterprojekts haben Katrin Maiwald (Theaterpädagogin/Dramaturgin) und Jacqueline Rudolf (Politik- und Theaterwissenschaftlerin) vom Staatstheater Mainz. Anmeldungen für das Theaterprojekt im zweiten Halbjahr per E-Mail an theaterpaedagogik(at)staatstheater-mainz.de oder persönlich beim Neustadtzentrum, Goethestr. 7, 55118 Mainz.

Weitere Informationen beim Staatstheater Mainz (Katrin Maiwald und Jacqueline Rudolf) oder bei der Landeszentrale für politische Bildung (Rainer Ullrich).

Die Workshops und das Theaterprojekt finden von der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz zusammen mit dem Staatstheater Mainz in Kooperation mit dem Neustadtzentrum Mainz und Arbeit & Leben statt.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme!