Landeszentrale für politische Bildung
Rheinland-Pfalz

Suche 

Im Blickpunkt

Stimme der Frau: Ein Blick in die Seele der russisch-deutsch-jüdischen Literatur

Die jiddische Mamme -für ihre Kinder fürsorglich bis zur Unerträglichkeit: "Sie arbeitet auch gerne mit dem schlechten Gewissen", sagte Stella Schindler-Siegreich augenzwinkernd. Die Vorsitzende der jüdischen ... 

mehr

Gedenkfeier in Hinzert legt den Fokus auf das Nachbarland Belgien

Gräberfeld und Gedenkstätte in Hinzert. Foto: Albrecht Gill

Vor 75 Jahren brach der Zweite Weltkrieg aus, vor 100 Jahren der Erste. In beiden Kriegen machte das kleine Nachbarland Belgien leidvolle Erfahrungen nach Besetzung durch deutsche Truppen. Aus diesem Grund war Belgien in diesem Jahr Themenschwerpunkt der Internationalen Erinnerungsfeier in der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert.

Auf Einladung der Landeszentrale für politische Bildung, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) und des Fördervereins Gedenkstätte KZ Hinzert kamen etwa 250 Gäste in die Gedenkstätte - darunter der 96 Jahre alte Alois Halat, der letzte ehemalige Hinzert-Insasse, zu dem die LpB Kontakt hat. Die Ansprache hielt Dr. Herbert Ruland, Autonome Hochschule der Deutschsprachigen Gemeinde Belgiens, der zudem eine Exkursion Anfang November zu den Erinnerungsorten der beiden Weltkriege in Belgien mitorganisiert. Eine Bildergalerie zur Feier gibt es hier.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Wider das Vergessen: Rebstock - Vom KZ-Außenlager zum Regierungsbunker

Fachtagung "Rebstock" - ein vergessenes KZ-Außenlager?" am 14. Oktober 2014 in der Ehemaligen Synagoge Ahrweiler und in der Dokumentationsstätte Regierungsbunker Bad Neuenahr-Ahrweiler

mehr

Neuerscheinungen

Grundgesetz: Neuauflage ist jetzt zu haben

Die Neuauflage des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland ist zu haben. Schulen wenden sich bitte ans Bildungsministerium, Dirk Müller, Telefon 06131/16-4161, Email:

mehr